Kollaborative Zusammenarbeit

Kollaboratives Arbeiten über digitale Tools eröffnet neue Perspektiven und kann die etablierten Arbeitsformen erweitern. Wir haben Ihnen eine Liste von Tools zur Erleichterung der Arbeit zusammengestellt.

  • Bild 1 Banner Digitale Kommunikationswerkzeuge

Kollaborative Zusammenarbeit

In Zeiten, wo direkte Kollegengespräche und Teamsitzungen wegfallen, fehlt oft die Möglichkeit, gemeinsam am Laptop oder auf einer Leinwand gemeinsam Dokumente zu betrachten und weiter zu bearbeiten. Das „Desktopsharing“ bietet hier eine Alternative: Im Rahmen einer Videokonferenz kann den beteiligten Kolleginnen und Kollegen der eigene Desktop zur Ansicht freigegeben werden. Geöffnete Dokumente können von allen gelesen und bearbeitet werden. Wir haben hier die gängigen Programme zusammen gestellt:

Tools

Crypt Pad bietet neben Standardtools wie Tabellen und Texteditoren auch die Möglichkeit zur Produktionsprozesssteuerung und ermöglicht Umfragen. Ein Whiteboard ist ebenfalls enthalten.

Geeignet für: Bürozusammenarbeit.

Kosten: Kostenfrei für registrierte und anonyme Nutzer inkl. 50 MB Speicher, Premium-Nutzer zahlen zwischen 5 und 15,- Euro pro Monat.

Datenschutz: Crypt Pad kann auf eigenen Servern installiert werden.

Ether Pad Lite ist ein Echtzeit-Texteditor zur gemeinsamen Nutzung über das Internet.

Geeignet für Textzusammenarbeit.

Kosten: Die Nutzung von Etherpad Lite ist kostenfrei.

Datenschutz: Etherpad wird über mehrere Server in verschiedenen Ländern angeboten. Die Installation über einen eigenen Server ist möglich.

EtherCalc ist eine Online-Kalkulationstabelle zur simultanen Bearbeitung von mehreren Personen. 

Geeignet für gemeinsame Bearbeitung von Tabellenkalkulationen.

Kosten: EtherCalc ist kostenfrei.

Datenschutz: Ether Calc bietet die Möglichkeit zum self-hosting.